Leben in den wäldern

Ein Projekt zur Erreichung der Ziele der LAS-Strategie für die lokale Entwicklung namens „Auf den Spuren des kulturellen Erbes von Turjak bis zur Kolpa im Jahr 2017“, das aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums finanziert wird.

Führender Partner: Kočevje Tourismus Vereinigung

Partner:

–     Zavod Putscherle // Anstalt Putscherle

–          Lesart d.o.o. proizvodnja in storitve d.o.o., Stara Cerkev // Lesart Produktion und Dienstleistungen GmbH, Stara Cerkev

–     Društvo tabornikov rod svobodnega Risa // Pfadfinderverband „rod svobodnega Risa“

–     Društvo Zdrav.si // Verein Zdrav.si

–     Pokrajinski muzej Kočevje // das Regionalmuseum von Kočevje

Projektziele:

In der LAS-Region, insbesondere in Kočevsko, werden das kulturelle und natürliche Erbe nicht als Werte anerkannt. Die Bewohner der Region sind sich der Bedeutung ihres Kulturerbes und der Möglichkeiten, die es bietet, insbesondere im Bereich von Tourismus und Qualitätsaufenthalt, nicht bewusst. Vor allem in der Gemeinde von Kočevje fehlt es an lokaler Identität, was auf die Unkenntnis des Erbes zurückzuführen ist. Daher ist es für die Bewohner des Gebiets erforderlich, das Bewusstsein für die Bedeutung des Erbes und die Vorteile seiner Erhaltung und Entwicklung zu schärfen.

Mit dem Projekt möchten wir die Bewohner über die Bedeutung des Erbes informieren und sie ermutigen, es zu bewahren. Wir werden drei interaktive Punkte einrichten, an denen wir mithilfe moderner Technologie (Video, Touchscreen, virtuelle Realität) mehr über unser natürliches und kulturelles Erbe erfahren. Da das Internet heute die wichtigste Informationsquelle ist – nicht nur die Jugend, sondern alle Generationen suchen online nach Informationen – werden wir eine Webseite und einen Blog einrichten, über die wir für unsere Inhalte und Aktivitäten werben. Der Blog wird unser wichtigster Weg sein, um das natürliche und kulturelle Erbe von Kočevsko und der gesamten LAS-Region zu demonstrieren. Das Projekt wird durch Aktivitäten in der Wildnis ergänzt, d.h. Bildungs- und Bewusstseinsaktivitäten, bei denen wir Mitglieder aller Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, Rasse, Religion oder Nationalität, über das natürliche und kulturelle Erbe unterrichten (z. B. Verhaltensregeln im Wald, Sammeln von essbaren Pflanzen und Pilzen, Zubereitung von Waldnahrung usw.). In praktischen Kursen können sie dann ihr neu erworbenes Wissen auffrischen. Der generationenübergreifende Fotokurs im Wald und das Fotografieren der verlassenen Gottscheer Dörfer vermitteln den Teilnehmern, die Elemente des Natur- und Kulturerbes zu erkennen und mit der Hilfe von Fotografie zu interpretieren. Mit Bewegungs- und Yogakursen im Wald informieren und erziehen wir alle Generationen über einen gesunden Lebensstil. Generationenübergreifende Kurse zum Bilden von Blumen aus Papier vermitteln allen Generationen das Handwerk, das Frauen in der Vergangenheit kannten (immaterielles Kulturerbe). Diese Kurse werden an interaktiven Hotspots angeboten, die auch als Einstiegspunkte für die Erkundung der Umgebung dienen werden. Auf diese Weise werden wir unser kulturelles Erbe an Touristen in der gesamten LAS-Region vermarkten.

Die Projektpartner werden sich vernetzen, gemeinsame Produkte anbieten, sich gegenseitig verbinden und ergänzen. Wir werden sie gemeinsam promovieren. Dies soll ein langfristiges Projekt sein. Neben dem Ausbau des touristischen Angebots und der zukünftigen Erschließung neuer Arbeitsstellen, wollen wir auch die Identifikation der Bewohner mit dem Natur- und Kulturerbe des LAS-Gebiets erhöhen, was sich langfristig positiv auswirken wird.

Hauptaktivitäten: Verbesserung der Erkennbarkeit und Förderung der Erhaltung des kulturellen und natürlichen Erbes, wodurch die lokale Zugehörigkeit (Beschleunigung der Identitätsentwicklung) und die touristische Sichtbarkeit des Gebiets erhöht werden

Zielgruppen:

Die Aktivitäten sind für alle Generationen gemeint, ohne Rücksicht auf Geschlecht, Rasse, ethnische oder religiöse Zugehörigkeit, und insbesondere für junge und ältere Menschen und Frauen. An drei Orten werden interaktive Punkte eingerichtet, eine Website und ein Blog, und es werden Kurse organisiert, um mehr über das natürliche und kulturelle Erbe zu erfahren.

Erwartete Ergebnisse des Projekts:

–    Die Einrichtung von drei interaktiven Punkten mit Informationen zum Natur- und Kulturerbe

–   Förderung der Mentalität, dass Erbe ein großes Wert hat und dadurch die Erhöhung   lokaler Zugehörigkeit                

–    Interaktive Punkte stellen ein neues touristisches Produkt dar

–     Aufklärung über die Bedeutung der Erhaltung des Natur- und Kulturerbes und des       Zusammenlebens damit

–      Verfügbarkeit von Inhalten für die breite Öffentlichkeit im In- und Ausland

–      Förderung der Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus in einem ansonsten touristisch schlecht anerkannten Gebiet; Erhöhung der Sichtbarkeit und Verbindung des lokalen touristischen Angebots

–    Ausbau der Aktivitäten und neue Beschäftigungsmöglichkeiten in der Zukunft

–     Mehr Freizeitaktivitäten, Tourismus und kulturelle Aktivitäten

Projektaktivitäten und -förderung werden im gesamten LAS-Gebiet durchgeführt.

Das Projekt umfasst das Gebiet der folgenden Gemeinden:

Das Projekt umfasst das Gebiet der folgenden Gemeinden:

–     Občina Dobrepolje // Gemeinde Dobrepolje

–     Občina Kočevje // Gemeinde Kočevje

–     Občina Kostel // Gemeinde Kostel

–     Občina Loški Potok // Gemeinde Loški Potok

–     Občina Osilnica // Gemeinde Osilnica

–     Občina Ribnica // Gemeinde Ribnica

–     Občina Sodražica // Gemeinde Sodražica

–     Občina Velike Lašče // Gemeinde Velike Lašče

Indikatoren:

Das Projekt erhöht die Anzahl der Partnerschaften zur Förderung der Innovation: 1; Anzahl der Dienstleistungen zur Förderung der Innovation: 3 interaktive Punkte; Anzahl vereinbarter Standorte zur Steigerung der Lebensqualität: 3; Anzahl der Dienstleistungen zur Förderung des Tourismus: 19 (3 mobile interaktive Punkte, 14 Kurse, 1 Website, 1 Blog); Anzahl der Partnerschaften zur Förderung des Tourismus: 1; Anzahl der Veranstaltungen zur Stärkung der lokalen Identität: 25 (14 Kurse, 11 Projektpräsentationen); Anzahl der Dienste für die Interpretation des kulturellen Erbes: 19 (3 mobile interaktive Punkte, 1 Website, 1 Blog, 14 Kurse); Anzahl der Umweltdienste: 7 (Fahrradverleih, Broschüre über Waldnahrung, 5 Kurse im Wald); Anzahl Partnerschaften für den Umweltschutz: 1; Anzahl der Dienste für die generationenübergreifende Zusammenarbeit: 17 (14 Kurse, 3 mobile interaktive Punkte);

https://www.program-podezelja.si/sl/

http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020/index_sl.htm